Sager windoor 60mm x 25m

Artikelnummer: KLE_SAGER_05

Kategorie: % SALE / ANGEBOTE %


9,50 €
0,38 € pro 1 m

inkl. 19% USt., (Standard)

UVP des Herstellers: 30,90 €
(Sie sparen 69.26 %, also 21,40 €)
sofort verfügbar

Lieferzeit: 1 - 2 Werktage



Beschreibung

SAGER windoor ( 60 mm x 25 lfm.)

Klebeband windoor ist ein Dichtklebeband zur Abdichtung von Gebäudehüllen. Speziell geeignet für die Verklebungen in Ecken und an Fenster.

Eigenschaften

Der hochwirksame Haftklebstoff garantiert eine ausreichende Soforthaftung auf unpolaren, niederenergetischen Oberflächen, besonders beim Verkleben von Polyethylenfolien, HDPE-, Polypropylen- und Polyestervliesen sowie auf deren Spezialbeschichtungen. Das Trägermaterial aus

wasserbeständigem, dehnfestem HDPE-Vlies weist sehr gute mechanische Eigenschaften für die Verarbeitung sowohl im Innenausbau, als auch im geschützten Außenbereich. Das HDPE-Vlies hat gegenüber üblichen Trägerfolien aus weichen PE-Materialien einen wesentlich höheren Wärme-

stand und neigt bei hohen Temperaturschwankungen zu geringerer Faltenbildung. Dadurch wird der Dichtklebefilm stärker geschützt und die Lebensdauer der Verklebungen wesentlich erhöht. Der spezielle Polyacrylatkleber reguliert die Abdichtungseigenschaften bei Feuchtbelastung

durch Dampf oder ablaufendes Regenwasser und garantiert eine extrem hohe Lebensdauer für die Verklebung bei stetigen Bauteilbewegungen. Die Rückseite ist geschlitzt für ideale luftdichte Verklebungen in Ecken und an Fenster.

Anwendung

Dichtklebeband zur energetischen Abdichtung von Gebäudehüllen im Innen- und geschütztem Außenbereich. Aufgrund seiner universellen Haftklebereigenschaften eignet es sich als Systemklebeband für die Verklebung von marktüblichen, flexiblen Dampfbremsen und Holzwerkstoffplatten, sowie deren Übergänge bei Überlappungen, Stößen und Anschlüssen. Es erfüllt die hohen Anforderungen zur dauerhaften Verklebung von Luftdichtheitsschichten gemäß der EnEV und nach DIN 4108 Teil 7.

Verarbeitungshinweise

Die zu verklebenden Oberflächen müssen an der Verklebestelle trocken, staub-, schmutz- und fettfrei, sowie frei von jeglichen Rückständen eingesetzter Reinigungsmittel oder Verarbeitungshilfen sein. Kondenswasser sowie alle genannten Rückstände sind durch Abwischen der Verklebe-

stellen zu entfernen. Alle Verklebungen sollten nach anerkannten Regeln der Technik gemäß den Konstruktionsempfehlungen der DIN 4108 Teil 7 spannungsfrei ausgeführt werden. Im Falle von Konstruktionsgeometrien, bei denen keine spannungsfreie Verklebung gewährleistet werden kann,

müssen zusätzlich mechanische Sicherungen angebracht werden. Alle Verklebungen sollten bei der empfohlenen Verarbeitungstemperatur und mit hinreichendem Anpressdruck ausgeführt werden und vor dem endgültigen Abdecken auf ausreichende Haftung überprüft und notfalls nachbearbeitet werden.

Daten

Einheit

Norm

Trägersystem

HDPE-Vlies, weiss, bedruckt

-

-

Haftklebstoff

Dispersionskleber auf Polyacrylbasis

-

-

Schutzabdeckung

Silikonpapier, braun

-

-

Dicke ohne Abdeckung

0.35 - 0.40

mm

EN 1942

Schälwiderstand

= 40

N/25 mm

DIN EN 1939

Bruchkraft mit Reissdehnung

= 100, 3-5%

N/25 mm

DIN EN 14410

Verarbeitungstemperatur

= + 5 (empfohlen)

ab -10 ° C verarbeitbar

°C

-

Temperaturbeständigkeit

- 40 bis + 100

°C

-

Tack

exzellent

-

-

Kondenswasserbeständigkeit*

Sehr hoch

-

-

Alterungsbeständigkeit

exzellent

-

-


Inhalt: 25,00 m